Sand & Kies

Sand und Kies - Die Grundlagen unseres Alltags! Natürliche Rohstoffe von einem starken Partner. Mehr erfahren.

A

Rohrdorfer Sand und Kies (Deutschland)

Die ROHRDORFER Sand und Kies wurde 1967 gegründet und hat sich durch stetige Erweiterung und Modernisierung bis heute zu einem der führenden Unternehmen der Branche in Bayern entwickelt. Sie steht für eine kundenorientierte Produktpalette, kontinuierliche Qualitätsüberwachung, guten Service und fachkundige Beratung.

Mehr erfahren
B

Rohrdorfer Sand und Kies Beteiligungen (Österreich)

Die ROHRDORFER Sand und Kies Beteiligungen in Österreich bietet eine zuverlässige Rohstoffversorgung rund um die beiden Standorte Leogang bei Salzburg und Ranshofen bei Braunau am Inn. Der Rohstoff durchläuft hier den gesamten Prozess - von der Gewinnung über die Aufbereitung hin zu einem wertvollen Produkt - und wird anschließend an firmeneigene Betonwerke sowie diverse Kunden im Umkreis geliefert.

Mehr erfahren
C

Rohrdorfer Sand und Kies (Österreich)

Mit ihren 23 Werken ist die ROHRDORFER Sand und Kies (Österreich) führender Hersteller von Kies, Sand und Splitt in Österreich. Hier werden Gesteinskörnungen für die betonerzeugende Industrie, Asphaltwerke sowie das Baugewerbe produziert. Das flächendeckende Netzwerk an Kiesgruben und Steinbrüchen ermöglicht es, die Kunden in ganz Österreich umfassend zu versorgen. Mehr über die Produkte, Standorte sowie Liefergebiete der ROHRDORFER Sand und Kies (Österreich) erfahren Sie hier.

Mehr erfahren
D

Holler Schotterwerke

Die Holler Schotterwerke sind ein Gemeinschaftsunternehmen der ROHRDORFER Sand und Kies (Österreich) und der Gbr. Hacker (Deggendorf). Die Gesellschaft betreibt zwei Kieswerke im Burgenland - Königsdorf und Heiligenkreuz. Von diesen Standorten aus wird der regionale Markt bedient.

Mehr erfahren
E

Eisenberger Hartstein

Eisenberger Hartstein leitet sich namentlich aus dem Höhenzug des Eisenberges ab, wo in der Gemeinde Badersdorf Serpentinitgestein abgebaut wird. Das extrem harte Gestein aus dem Erdaltertum eignet sich hervorragend für den Straßenunterbau und als Asphaltsplitt.

Mehr erfahren
F

Transzkavics Banyaszati

Die Transzkavics Banyaszati betreibt ein Kieswerk in Ungarn und hält darüber hinaus umfangreiche Abbauberechtigungen im Bereich zwischen der Grenze bei Heiligenkreuz und dem Plattensee. Es werden Sande und Körnungen für Betonwerke in der Region und im benachbarten Burgenland produziert.

Mehr erfahren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …