Erster gemeinsamer Termin des Bürgerbeirats

Am 12. November war es so weit. Die erste gemeinsame Sitzung des Bürgerbeirats fand auf Einladung von Bezirkshauptmann Ing. Mag. Alois Lanz in Gmunden statt.

Neben den politischen VertreterInnen aus den vier Anrainergemeinden Gmunden, Pinsdorf, Altmünster und Ohlsdorf waren auch die entsandten VertreterInnen der BürgerInnen anwesend. Im Namen des Zementwerks Hatschek waren Peter Fürhapter und Georg Braun (ext.) vertreten. 

Ziel des ersten gemeinsamen Treffens war es, eine gute Arbeitsbasis für die kommenden Projekte zu schaffen sowie sich gegenseitig über aktuelle Entwicklungen auszutauschen. „Wir freuen uns über die gute und konstruktive Stimmung der ersten gemeinsamen Sitzung. Es ist beeindruckend, wie fachlich versiert sich der Bürgerbeirat zusammensetzt“, so Werksleiter Peter Fürhapter über den ersten Termin.

Themen des Meetings waren 

  • Die gemeinsame Arbeit 
  • Aktueller Bericht der Entwicklungen im Zementwerk
  • Diskussion zu Anfragen aus der Bevölkerung
  • Festlegen des nächsten Termins 

Anwesend waren 

  • Vorsitz: Bezirkshauptmann Alois Lanz
  • Pinsdorf: Petra Degenhart, Bgm. Dieter Helms und GR Dietmar Albecker
  • Gmunden: Caroline Koch, Gottfried Laherstorfer und GR Peter Trieb
  • Ohlsdorf: Harald Strasser
  • Altmünster: Gerhard Plasser (Sprecher), Bgmin Elisabeth Feichtinger und GV Bernhard Moser
Teilen

Um die Teilen-Funktion bei Facebook zu nutzen, müssen externe Medien von Facebook und deren Datenschutz akzeptiert werden.
Facebook Datenschutz

Share Button entsperren