Nicht verschwenden – wiederverwenden!

Warum das Rohrdorfer Zementwerk dank Kreislaufwirtschaft weitgehend ohne fossile Brennstoffe auskommt. (mehr …)

Zementwerk Hatschek: Ergebnisse der Immissions-Messungen laut Land Oberösterreich „unauffällig“

Eine erfreuliche Meldung vom Amt der oberösterreichischen Landesregierung, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, erreichte uns kurz vor Weihnachten 2021. (mehr …)

Die neue Broschüre NACHHALTIGKEIT GESTALTEN

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind die zentralen Herausforderungen für unsere Zukunft. Nachhaltigkeit gestalten heißt, im Sinne nachfolgender Generationen Verantwortung zu übernehmen. Rohrdorfer ist sich dieser Verantwortung bewusst und strebt bei allen Entscheidungen den…

Steinbruch Überfilzen: Prüfungsverfahren des Landratsamtes pandemiebedingt unterbrochen

Das öffentliche Verfahren mit Bürgerbeteiligung zur neu beantragten Genehmigung für den Abbau am Steinbruch Überfilzen liegt derzeit auf Eis. Das Landratsamt Rosenheim hatte für Anfang November 2021 drei öffentliche Anhörungen angesetzt, die…

GANSER Baustoffe, Willkommen bei ROHRDORFER

Ganser Baustoffe aus München nun Teil von Rohrdorfer Rückwirkend zum 1. Januar erwarb die Südbayerische Portland-Zementwerk Gebr. Wiesböck & Co. GmbH die Transportbetonaktivitäten, Sand- und Kiesstandorte sowie SAKRET-Lizenz für Südbayern von der…

Interviews zum Steinbruch Nußdorf

Der Steinbruch in Überfilzen/Nußdorf a. Inn liefert seit Jahrzehnten qualitativ hochwertiges Gestein für die Zementproduktion. Neben der regionalen Nähe ist für Rohrdorfer die geringe Menge an im Gestein gebundenem CO2 wichtig. Der…

Faktencheck Steinbruch Nußdorf

Seit 1961 wird in Überfilzen/Nußdorf Kalkstein für das Zementwerk Rohrdorf abgebaut. Als wichtiger Rohstofflieferant gewinnt der Steinbruch in Hinblick auf den Klimaschutz eine zunehmende Bedeutung: der dort abgebaute dolomitarme Kalkstein ist zur…