Steinbruch Überfilzen: Prüfungsverfahren des Landratsamtes pandemiebedingt unterbrochen

Das öffentliche Verfahren mit Bürgerbeteiligung zur neu beantragten Genehmigung für den Abbau am Steinbruch Überfilzen liegt derzeit auf Eis. Das Landratsamt Rosenheim hatte für Anfang November 2021 drei öffentliche Anhörungen angesetzt, die nach zwei Sitzungen pandemiebedingt nicht mehr fortgesetzt werden konnten. In den ersten beiden Sitzungen wurden die Themen Geologie, Gebirgsstabilität, Standsicherheit, Sprengtechnik und Erschütterungen … Continued

Interviews zum Steinbruch Nußdorf

Der Steinbruch in Überfilzen/Nußdorf a. Inn liefert seit Jahrzehnten qualitativ hochwertiges Gestein für die Zementproduktion. Neben der regionalen Nähe ist für Rohrdorfer die geringe Menge an im Gestein gebundenem CO2 wichtig. Der Steinbruch ist nicht nur für Rohrdorfer ein wichtiger Rohstofflieferant, sondern bietet auch Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten. Hier erklären unsere Experten den … Continued

Faktencheck Steinbruch Nußdorf

Seit 1961 wird in Überfilzen/Nußdorf Kalkstein für das Zementwerk Rohrdorf abgebaut. Als wichtiger Rohstofflieferant gewinnt der Steinbruch in Hinblick auf den Klimaschutz eine zunehmende Bedeutung: der dort abgebaute dolomitarme Kalkstein ist zur Vermeidung von CO2 bei der Zementherstellung besonders wertvoll. Nach jahrelangen juristischen Auseinandersetzungen mit medialer Begleitung wird für die bereits 1980 genehmigten Abbaugrenzen nochmals … Continued